http://www.cc-schmidt.com/files/gimgs/th-49_film22-2-web.jpg
http://www.cc-schmidt.com/files/gimgs/th-49_film16-4-web.jpg
http://www.cc-schmidt.com/files/gimgs/th-49_film16-2-web.jpg
http://www.cc-schmidt.com/files/gimgs/th-49_film18-16_-web.jpg
http://www.cc-schmidt.com/files/gimgs/th-49_film16-21-web.jpg
http://www.cc-schmidt.com/files/gimgs/th-49_film22-17-web.jpg
GHG – Die Großhandelsgesellschaft, wie der VEB zu DDR-Zeiten hieß, hatte unweit des Dessauer Stadtzentrums in der Taubenstrasse bis zur Schließung Mitte der 1990er Jahre seinen Produktionsstandort. Meine Bilder dokumentieren den Verfall des leerstehenden Areals über einige Jahre bis alle Gebäude ab 2010 sukzessive abgerissen wurden. Somit war erneut ein ehemaliger Betrieb, nicht nur abgewickelt, sondern auch von der Landkarte getilgt worden. Aus dem städtischen Kontext verschwunden hatte das ehemalige Betriebsgelände sich in eine der vielbesagten „blühenden Landschaften“ verwandelt. – GHG/Taubenstrasse, Dessau 2003-2009